Feuerzeug von Lacloche Frères, Benzin, 1950er-1960er, 750er Gold

Entstehungszeit
1950er-1960er
Künstler
Lacloche Frères

In der Sendung Bares für Rares vom 12. Februar 2021 habe ich dieses tolle Feuerzeug gekauft.

Das Feuerzeug stammt aus dem Hause der Gebrüder Lacloche – einem in den 1920ern zu den besten Luxushäusern Frankreichs zählendem Familienunternehmen für Juwelier- und Luxuswaren.

Es handelt sich ums ein Benzinfeuerzeug mit Docht für die Flamme.

Material der Ummantelung des Feuerzeuges ist 750er Gelbgold, an der Unterseite ist der Herstellername von Hand eingraviert.

Die zusätzlich gepunzte Eule spricht für 750er Gold ohne bekannte Herkunft, scheinbar gab es mal Zweifel an der Herkunft – dagegen spricht aber wiederum die von Hand eingravierte und nicht maschinell gepunzte Herstellerbezeichnung.

Für mein Gebot von 2.100,-€ habe ich das schöne Feuerzeug erstanden.

Hier können Sie sich die komplette Folge ansehen.

Bitte melden Sie sich per WhatsApp / telefonisch bei mir. Ich berate Sie gerne.Oder scannen Sie den QR Code rechts mit Ihrem Smartphone, um WhatsApp zu öffnen

Bitte melden Sie sich per WhatsApp / telefonisch bei mir. Ich berate Sie gerne.